SV Wolfegg I - SG Waldburg/Grünkraut I 2:2 (11:10 nach Elfmeterschießen)

Angesetzt und ausgelost war eigentlich SV Wolfegg II gegen SG Waldburg/Grünkraut I, der SV Wolfegg trat allerdings komplett mit Team 1 an. Kein Problem für unsere Jungs die heute erstmals mit dem neuen Trainerteam Markus Miehle / Sven Langbein antraten. An dieser Stelle nochmals ein herzliches Dankeschön an den Ex-Trainer Thomas Lupfer für sein überragendes Engagement und vorbildlichen Einsatz als Trainer der SG W/G.
Mit viel Leidenschaft und guter Organisation begannen unserer Jungs gegen den Gastgeber aus Wolfegg. Das Spiel war in den ersten 15 Spielminuten ohne nennenswerte Höhepunkte abgelaufen. Doch dann konnten die Gastgeber mit einem schönen Spielzug die gutstehende Abwehr überspielen. Martin Adler konnte den sehr gut spielenden Torhüter Lukas Wagner überwinden und die 1:0 Führung erzielen. Die Gäste der SG kamen nach der Trinkpause wieder besser ins Spiel und konnten das Spiel wieder offen gestalten. Doch in der 44. Spielminute dann ein Foulspiel im Sechzehner und der Schiedsrichter zeigte zurecht auf den Elfmeterpunkt. Kapitän Florian Metzler verwandelte sicher.
Offensichtlich hat das Trainerteam in der Halbzeitpause die richtigen Worte gefunden. Denn die SG Waldburg/Grünkraut überzeugt und nahm das Heft des Handels in die eigene Hand. Mit gutem Pressing konnten sich die Gastgeber nicht so recht entfalten. Und dann belohnten sich unsere Jungs für das engagierte Spiel. Der agile Hubi konnte nur noch durch ein Foulspiel im Sechzehner gebremst werden. Kapitän Julius Igel verwandelte sicher zum 2:1 Anschlusstreffer. Die SG machte weiter Druck nach vorne und ein schöner Spielzug eingeleitet von David Steier vollendete erneut Kapitän Julius Igel per Kopf nach einer tollen Flanke von Pade Kibele zum 2:2 Endstand.
Danach gab es gleich das Elfmeterschiessen, das die Gäste dann knapp für sich entscheiden konnten.

Es spielten:
Lukas Wagner, Pade Kibele, Deniz Akcicek, Jule Ruedi, Andre Märkle, Johannes Kiener, Flo Locher, David Steier, Micha Baumann, Hubi Sterk, Julius Igel, Tobi Hensel, Dani Erb, Basti Moser, Steffen Hauser

Tore: Julius Igel 2