Die Mannschaft scheint die Corona-Pause ordentlich überstanden zu haben. Bei bestem Fußball-Wetter bescherte Team 1 dem neuen Trainer Michael "Eise" Riechel auf dem Sportplatz in Waldburg einen gelungenen Einstand. Das erste Tor des Tages erzielte Moritz Miller zum 1:0 per Elfmeter (13. Minute). Das 2:0 folgte noch kurz vor der Halbzeitpause durch Daniel Erb (44. Minute). Den Endstand von 3:0 markierte schließlich Simon Gröner kurz vor Schluss der Partie (84. Minute). So darf es gerne weitergehen!

Es spielten:
Sebastian Ruess, Sebastian Moser, Fabian Brugger, David Steier, Pade Kibele, Dani Erb, Simon Gröner, Marius Rothenhäusler, Marian Köbach, Johannes Baudis, Moritz Miller (C), Tobi Schuster, Luis Pfeiffer, Niklas Sterk, Ernest Kinie, Andre Märkle, Hubi Sterk, Deniz Akcicek.