Team 2 verliert Kampfspiel in Zussdorf

 Gegen die FG 2010 WRZ II musste Team 2 auf dem schwer zu bespielenden Nebenplatz im Zussdorfer Wald antreten. Aufgrund des Platzes entwickelte sich ein Spiel mit vielen lang geschlagenen Bällen und die SG konnte ihr Passspiel nicht wie gewohnt aufziehen. Es entwickelte sich ein Spiel mit leichten Vorteilen für die SG. Bis in der 24. Minute WRZ mit ihrem ersten ordentlichen Angriff die Führung erzielte. Die Defensive der SG ließ in der Situation zu viel Platz und der platzierte Flachschuss war für Torhüter Basti Moser nicht zu erreichen. Aber die SG zeigte eine direkte Reaktion. Keine 4 Minuten später steckte Tobi Hensel am Strafraum den Ball durch die Beine seines Gegenspielers durch auf Hubi Sterk, welcher sich die Chance auf den Ausgleich nicht nehmen ließ.

Nach der Pause war das Spiel durch viele Zweikämpfe und viele Diskussionen geprägt. Torchancen waren auf beiden Seiten Mangelware. Doch WRZ hatte am Ende das Glück auf ihrer Seite. Ein Freistoß von der Strafraumgrenze kratzte Basti Moser aus dem Lattenkreuz. Doch der Ball landete vor den Füßen eines Angreifers, welcher nur noch einschieben musste. Im Anschluss versuchte die SG nochmals alles, doch es sollte an diesem Tag einfach nicht sein.

So gewann das effizientere Team glücklich mit 2:1. Ein Punkt wäre für die SG mehr als verdient gewesen. Auch wenn es bei den schweren Bedingungen spielerisch nicht die gewohnte Leistung war, haben Kampf und Einsatz über 90 Minuten gestimmt.

 

Kader: Basti Moser, Marian Köbach, Deniz Akcicek, Jonny Locher, David Müller, Stefan Veser, André Märkle, Tobi Hensel, Henri

Lachenmayer, Gerd Calov, Hubi Sterk, Michael Bigalke, Laurin Riedesser, Flo Hensel, Robert Schön