Die B-Junioren sind weiter auf der Erfolgsspur, den 4. Sieg im vierten Spiel. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle konnten unsere Jungs überzeugen. Die Führungsspieler übernahmen Verantwortung und die anderen haben ihre Sache sehr gut gemacht. Und so steht am Ende ein 7:0 Sieg gegen die total überforderten Gäste aus Kehlen zu Buche.
Es war eine einseitige Partie und in der 10. Spielminute war es Lele der den Torreigen eröffnete. Innerhalb von nur 3 Spielminuten folgten dann zwei weitere Treffer von Noel und Niki. Kurz vor der Halbzeitpause konnte unser Stürmer Niki den 4:0 Halbzeitstand erzielen. Von Kehlen bis dato keine zwingenden Aktionen.
Nach der Halbzeitpause unverändertes Bild, der Gastgeber machte das Spiel und die Gäste waren auf Schadensbegrenzung aus. Der sehr gut spielende Lele, der unermüdliche David und unser Youngster Fabio erzielten den hochverdienten Endstand zum 7:0. Kommenden Freitag um 19:00 Uhr steht gegen den VfL Brochenzell das nächste Spiel an. Das wird sicher eine schwierigere Aufgabe. Doch die letzten Spiele geben Hoffnung auf eine erfolgreiche Partie.
Es spielten: Moritz Zinser, Elias Müller, Jakob Gaißmaier, Felix Seeger, Marek Pfiffner, David Rittner, Noel Müller, Niklas Rau, Leander Egle, Fabio Rick, Moritz Haußmann, Jakob Krämer, Tim Neusch, Valdrin Ahmeti

Tore: Leander (3), Niklas (2), Gaissy, David