Trainingsbetrieb: Wiederaufnahme bei den Aktiven der SG Waldburg/Grünkraut         
Seit dem 11. Mai ermöglicht eine Verordnung des Landes Baden-Württemberg die Wiederaufnahme des Trainingbetriebs unter Einhaltung strengster Infektionsschutzvorgaben.  Die Einheiten dürfen dabei nur individuell oder in Kleingruppen bis maximal fünf Teilnehmer pro 1.000 Quadratmeter absolviert werden.           
Um die Vereine bei der Erarbeitung eines Konzeptes zu unterstützen, wurde vom DFB ein umfassender Corona-Leitfaden* zur Durchführung von Trainingseinheiten veröffentlicht. Da neben strengen Hygienevorschriften auch durchgehend ein Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten werden muss, wurde im Verein nun ein Konzept erarbeitet, welches die Wiederaufnahme des Trainingbetriebs ermöglicht.                     
Die erste Trainingseinheit der Aktiven, an denen auch die A-Junioren teilnehmen werden, findet am 27. Mai statt. Dafür wurden vorab Fünferteams zusammengestellt, die während dieser Zeit ausschließlich in diesen Gruppen trainieren. Ein Wechsel in eine andere Trainingsgruppe ist ausgeschlossen.  Um möglichst viele Spieler am Trainingsbetrieb teilnehmen zu lassen, wird parallel mittwochs und freitags in Waldburg und Grünkraut trainiert. Für das Nachvollziehen möglicher Infektionsketten wird die Anwesenheit aller Spieler sorgfältig dokumentiert. Die Teilnahme ist selbstverständlich freiwillig.                  

*Weitere ausführliche Informationen sowie den Leitfaden des DFB „Zurück auf den Platz – Leitfaden für Vereine“ sind auf der Website des Deutschen Fußballbundes zu finden.    

Junioren: Trainingsbeginn noch nicht bekannt 
Die Vorstandschaft hat sich dazu entschieden, den Trainingsbetrieb vorerst nur bei den aktiven Mannschaften wiederaufzunehmen. Sollte sich das erarbeitete Konzept auch in der Praxis als ausgereift erweisen und eine Lockerung der bestehenden Auflagen erfolgen, wird über die Wiederaufnahme des Trainingsbetriebs im Juniorenbereich entschieden. Hintergrund dieser Entscheidung ist die Tatsache, dass eine Umsetzung der strengen Auflagen im Juniorenbereich eine deutlich größere Herausforderung darstellt, als es bei den Herrenmannschaften der Fall ist.            
Sobald eine Wiederaufnahme des Junioren-Trainings beschlossen wurde, erhaltet Ihr dazu zeitnah ausführliche Informationen.                     
Wir bedauern sehr, dass wir unter den aktuellen Umständen leider noch kein Training für Kinder und Jugendliche anbieten können und hoffen sehr, dass auch hier die fußballfreie Zeit rasch ein Ende findet.

Bis dahin bleibt gesund!