Unsere A Junioren waren in einer Gruppe mit der SG Baienfurt/Baindt, dem TSB Ravensburg und dem SV Oberzell.

Aufgrund einer Absage hat der SV Oberzell mit 8 Spielern für 2 Mannschaften gespielt und hatte somit doppelte Belastung um den Turnierplan mit 2 Gruppen und 8 Mannschaften aufrecht zu erhalten. Auch unsere Mannschaft war etwas geschwächt durch die Grippewelle, ohne gelernten Torwart starteten wir in das Turnier. Niklas Sterk und Thomas Frik wechselten sich im Tor ab und machten ihre Sache sehr gut.

Im ersten Spiel gegen den SV Oberzell spielten unsere A Junioren 1:1, das Tor erzielte Noel Müller. Im 2. Spiel gegen die SG Baienfurt konnte Finn Tolkmitt seine ganze Klasse zeigen und er erzielte alle 3 Tore beim 3:2 Erfolg. Im letzten Gruppenspiel konnte der TSB Ravensburg mit 4:1 bezwungen werden, die Tore erzielten Niklas Kahl, Noel Müller (2x) und David Müller. Somit wurde man mit 7 Punkten Gruppenerster und zog ins Halbfinale gegen den SV Tannau ein. Das Halbfinale wurde souverän mit 3:0 gewonnen durch Tore von Noel Müller, Niklas Sterk und Finn Tolkmitt. Im Finale wartete wiederum der SV Oberzell, der in der Zwischenzeit schon 8 Spiele bestritten hatte. Die Müdigkeit des Gegners wurde gnadenlos ausgenutz und durch Tore von Niklas Kahl, Finn Tolkmitt, Noel Müller und Niklas Sterk wurde das Finale 4:1 gewonnen.

Dieser Turniersieg war ein guter Abschluss zur Hallensaison 2019/2020, Glückwunsch an alle Beteiligten!

Es spielten:

Niklas Sterk, Niklas Kahl, Noel Müller, David Müller, Thomas Frik, Marc Richter, Finn Tolkmitt

WG