Spielberichte C1- und C2-Junioren vom 03./04.01.2020

Das Heimturnier unserer C-Junioren SGM Waldburg/Ankenreute/Grünkraut stand an. Auch in diesem Jahr war unsere Jugend mit der C1 und C2 an beiden Turniertagen sehr gut aufgestellt und konnten personell aus dem Vollem schöpfen.

Bereits am Freitag, 03.01.2020, begannen die C2-Junioren um 9 Uhr ihr Turnier in Wetzisreute. Von Beginn an motiviert und mit einem klaren Ziel vor Augen, spielten sie sich in das Turnier. Im ersten Spiel gegen die SGM Vogt/Karsee stand am Ende ein klares 4:0. Leider konnte dieses erste Erfolgserlebnis nicht bis ins zweite Spiel transportiert werden. Dieses ging gegen den TSV Neukirch mit 1:4 verloren. Die Mannschaft rappelte sich auf und versuchte direkt im dritten Spiel wieder zu punkten, um den Abstand zur Spitze nicht zu verlieren. Gegen den SV Weingarten in einem hart umkämpften Spiel stand es jedoch am Ende 1:2 für die Städtler. Das vierte Spiel musste jetzt wieder positiv werden und so schaffte die Mannschaft mit einer kämpferischen Einstellung und Leistung ein verdientes 1:1 gegen den TSV Tettnang. Im letzten Spiel des Tages mussten die Jungs gegen die Mannschaft aus der Nachbargemeinde SV Wolfegg antreten. Hoch motiviert und mit einem klaren Ziel, in der Tabelle wieder nach vorne zu rücken, spielten die Jungs befreit auf und siegten am Schluss mit einem klaren und deutlichen 6:0. Dieser Erfolg bescherte der Mannschaft den 2. Tabellenplatz was auch gleichzeitig die Turnierplatzierung bedeutete. Gratulation an das gesamte Team, den Trainerstab und natürlich an die Zuschauer und die helfenden Hände Vorort.

Es spielten:
Moritz Z., Jakob G., Lorenz Z., Fabio R., Anes M., Lukas H., Simon H., Marcel K., Noel M., Finn S.

Am 04.01.2020 gewannen die C1 Junioren der SGM Waldburg/Ankenreute/Grünkraut das Neujahrsturnier auf heimischen Boden! Wie bereits die Jahre zuvor, dominierte die Mannschaft um Trainer Armin Wiedmann das Turnier auch in diesem Jahr 2020 von Beginn an. Von den sechs Partien wurden fünf gewonnen und nur eines unentschieden gespielt. Die SGM zeigte eine herausragende spielerische Klasse und ansehnlichen Fußball, auch für die Zuschauer des Turniers. Gleich im ersten der sechs Partien musste gegen den späteren Zweitplazierten des Turniers gespielt werden. Die Mannschaft kam sehr gut und schnell rein und gewann den Auftakt mit einem klaren und hoch verdienten 6:2. Der TSV Bodnegg wurde im zweiten Spiel mit einem 8:0 Sieg besiegt. Im Spiel gegen die SGM Haslach/Amtzell sah es länger nicht so klar aus, gegen Mitte des Spiels konnte das Spiel dann aber deutlicher gestaltet werden, so dass es am Ende mit einem 6:1 Sieg der SGM W/A/G zu Ende ging. Jetzt wartete auf das Team die bisher größte Herausforderung mit dem SV Ochsenhausen. Dieser lag bis zu diesem Spiel nur ein Sieg hinter unserer Mannschaft und wollte diesen Rückstand von Beginn aufholen. Sie traten sehr aggressiv und konzentriert auf. Unsere Jungs haben sich noch zu Beginn der Partie davon beeindrucken lassen und so stand es zur Mitte der Partie 3:1 für den SV Ochsenhausen. Da man aber gerne um den Turniersieg mitspielen wollte, musste dieses Spiel unbedingt mit Punkten beendet werden. Die Jungs nahmen alle Reserven und powerten in den letzten 3 Minuten alles was sie hatten. Am Schluss schafften sie noch ein verdientes 3:3. Mit diesem Punktgewinn standen nun die Tore offen und im letzten Spiel krönten sich unsere Mannschaft gegen den TSV Neukirch mit einem 9:1 zum Turniersieger 2020!!! Gratulation an das gesamte Team, den Trainerstab und natürlich an alle Zuschauer und die helfenden Hände Vorort.

Es spielten:
Elias Müller, Lukas Kornmayer, Marek Pfiffner, David Rittner, Leander (Lele) Eagle, Felix Seeger, Manuel Fugunt, Tim Neusch, Moritz Hartmann