SG Waldburg/Grünkraut II - SV Wolfegg II 4:0

Ein ungefährdeter Sieg gelang Team 2 der SG Waldburg/Grünkraut beim Heimspiel in Grünkraut gegen Wolfegg. Überlegen startete man ins Spiel. Wolfegg war meist einen Schritt zu langsam, so konnte die SG ihre schnellen Außenspieler immer wieder gut in Szene setzen. Daher überraschte es nicht, dass Philipp Roessler bereits nach 7 Minuten die SG in Führung schoss, nachdem er von Tobi Hensel bedient worden war. Danach war die SG bemüht, den Druck aufrecht zu halten, und so konnte Steffen Hauser in der 36. Minute das 2:0 erzielen. Die sehenswerte Vorlage kam von Philipp Roessler. Wolfegg war unzufrieden mit dem eigenen Spiel und so wurde die Gangart der Gäste aggressiver. Doch die SG ließ sich davon nicht beeindrucken. In der 43. Minute legte Philipp Roessler das nächste Tor auf. Patrick Kupfahl ließ es sich nicht nehmen und schob ein. In der 45. Minute dann eine Szene, die nicht auf den Sportplatz gehört: Ein Wolfegger Spieler foult erst Axel Hauser mit gestrecktem Bein, ohne dass der Ball in der Nähe war. Danach brannten dem Spieler die Sicherungen durch und er beleidigte mehrere Spieler der SG. Dem Schiedsrichter blieb nichts anderes übrig, als die rote Karte zu zücken. Nach dieser Aktion war dann Pause. Das Ergebnis war bis dato völlig gerechtfertigt. In der zweiten Halbzeit spielte die SG routiniert das Spiel zu Ende. Wolfegg stand nun deutlich tiefer und versuchte, Schadensbegrenzung zu betreiben. Die SG versuchte zwar nachzulegen, doch wirklich gefährlich wurde es zu selten. Auf der anderen Seite ließ die Abwehr jedoch rein gar nichts zu. Torhüter Basti Moser erlebte einen ruhigen Nachmittag. In der 84. Minute durfte Laurin Riedesser den Schlusspunkt setzen. Nach einem schönen Spielzug legte Stefan Veser vor dem Tor quer, Laurin konnte den Ball ins leere Tor einschieben. Damit setzte sich die SG souverän und völlig verdient mit 4:0 gegen Wolfegg durch.

Tore
1:0 Philipp Roessler
2:0 Steffen Hauser
3:0 Patrick Kupfahl
4:0 Laurin Riedesser

Kader
Basti Moser, Marian Köbach, André Märkle (C), Axel Hauser, Steffen Hauser, Stefan Veser, Darius Gruber, David Steier, Philipp Roessler, Patrick Kupfahl, Tobi Hensel, Tom Pfleghaar, Pascal Schwarz, Jakob Fischinger, Laurin Riedesser