Begegnungen

Vorschau Spiele

Aktive
SGM Waldburg/Grünkraut

Punktspiele:

Winterpause

Sonntag, 24.03.2019, in Waldburg
Team 2, 13.15 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut II – SV Reute II
Team 1, 15.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut
I – SV Reute I

Sonntag, 31.03.2019, in Grünkraut
Team 2, 13.15 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut II – FG 2010 WRZ II
Team 1, 15.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut I – FG 2010 WRZ I



Jugend

Winterpause

Hallenrunde 2018/19
Vorrunde
ausgeschieden
F3-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
D1-Junioren
D2-Junioren
B1-Junioren

Zwischenrunde

Sonntag 16.12.2018
C1-Junioren, 15.00 Uhr in Grünkraut

Endrunde

A1-Junioren

C-Junioren zu Gast beim MTU Cup in Friedrichshafen PDF Drucken E-Mail

Europas beliebtestes U15-Fußballturnier

Am 01. und 02. Dezember 2018 findet der internationale U-15-Junioren MTU-Hallencup bereits zum sechzehnten mal statt. Nachdem man seit 2013 bereits in die größere ZF-Arena umgezogen ist, findet die „U-15 Champions-League“ 2018 wieder in dieser großartigen Halle in Friedrichshafen statt.
Das zweitägige Hallenturnier lockt nicht nur regelmäßig die besten Mannschaften und zahlreiche Zuschauer an den Bodensee, sondern auch Scouts aus ganz Europa, die Ausschau nach jungen Talenten halten. Beste Beispiele sind u.a. die drei Weltmeister von 2014 Thomas Müller, Mario Götze & Julian Draxler sowie Joshua Kimmich & David Alaba vom FC Bayern München, Marco Reus & Mario Götze von Borussia Dortmund, Emre Can von Juventus Turin, Joel Matip vom FC Liverpool, Marc-André ter Stegen vom FC Barcelona oder Granit Xhaka & Bernd Leno von Arsenal London die vor einigen Jahren noch beim MTU-Hallencup mitgespielt haben. Auch Thomas Tuchel, aktueller Trainer von Paris Saint Germain hat einst beim MTU-Hallencup mitgewirkt.

Und unser Jungs (ausgestattet mit den Jacken von unserem Jugend Hauptsponsor "Strompedale") mitendrin. Trainer Niels Hassebrauk hat das tolle Event mit in den Trainingsplan eingebaut.

Viel Spaß unseren Jungs!!

 

Wer ist online

Wir haben 61 Gäste online

Feed abonieren

Vereinsheim

Zum Arbeitsplan bitte hier klicken:



mse


zum Arbeitsplan