Begegnungen

Vorschau Spiele

Aktive
SGM Waldburg/Grünkraut

Punktspiele:

Winterpause

Sonntag, 24.03.2019, in Waldburg
Team 2, 13.15 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut II – SV Reute II
Team 1, 15.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut
I – SV Reute I

Sonntag, 31.03.2019, in Grünkraut
Team 2, 13.15 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut II – FG 2010 WRZ II
Team 1, 15.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut I – FG 2010 WRZ I



Jugend

Winterpause

Hallenrunde 2018/19
Vorrunde
ausgeschieden
F3-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
D1-Junioren
D2-Junioren
B1-Junioren

Zwischenrunde

Sonntag 16.12.2018
C1-Junioren, 15.00 Uhr in Grünkraut

Endrunde

A1-Junioren

Herren Team 2 siegt ungefährdet mit 2:0 in Berg PDF Drucken E-Mail

Auf dem ungewohnten Kunstrasen in Berg begann Team 2 der SG Waldburg/Grünkraut ein wenig unsicher. Doch nach wenigen Minuten war die Unsicherheit verfolgen und man konnte im 4-3-3 System vor allem über die schnellen Außenspieler Flo Hensel und Philipp Roessler Druck machen. Und so konnte Philipp Roessler bereits nach 10 Minuten mit einem guten Schuss das 1:0 erzielen. Die SG war bemüht, den Druck hoch zu halten, und erspielte sich gute Möglichkeiten. Doch der Ball wollte einfach nicht mehr über die Linie. Berg versuchte es vor allem mit weiten Bällen in die Spitze, doch wirklich durch kamen sie nur einmal. Und kaum im Strafraum lässt sich der Berger Spieler leicht fallen. Der Unparteiische tat den Gastgebern den gefallen und pfiff den Elfmeter, den man nicht unbedingt geben muss. Aber zum Glück hat die SG mit Erik Wiersch einen Top-Torhüter, der die Ecke ahnte und den stark geschossenen Elfmeter hielt. So ging es mit einer Führung in die Pause.
In diese Saison ist man nach einer guten ersten Halbzeit schon des Öfteren schlecht aus der Kabine genommen. Anders an diesem Tag. Man ließ weiterhin Ball und Gegner laufen. In der 57. Minute sah Markus Miehle, der heute als Mittelstürmer auflief, dass der Torhüter nicht optimal stand, zog aus knapp 16 Metern ab und erzielte das 2:0. Auch anschließend machte die SG weiter das Spiel. Den Gastgebern merkte man den Frust an, so wurden Ton und Gangart ruppiger. Doch die SG ließ sich davon nicht beirren. Kurz vor Ende kam Berg nochmals vor das Tor. Doch mehr als ein Pfostentreffer wollte nicht gelingen. So blieb es beim ungefährdeten 2:0 für die SG. Die gut und gerne weitere Tore hätte erzielen können. Mit diesem Ergebnis lässt es sich trotzdem mit gutem Gefühl in die wohlverdiente Winterpause gehen.

Ergebnis
TSV Berg III vs. SG Waldburg/Grünkraut II 0:2

Tore
0:1 Philipp Roessler
0:2 Markus Miehle

Spieler
Erik Wiersch, Deniz Akcicek, Andre Märkle (C), Felix Seyfer, Andre Koscher, Florian Hensel, Jannik Maurer, Markus Miehle, Hubert Sterk, Stefan Veser, Philipp Roessler, Pascal Noortwijck

 

Wer ist online

Wir haben 52 Gäste online

Feed abonieren

Vereinsheim

Zum Arbeitsplan bitte hier klicken:



mse


zum Arbeitsplan