Begegnungen

Vorschau Spiele

Aktive
SGM Waldburg/Grünkraut

Punktspiele:

Winterpause

Sonntag, 24.03.2019, in Waldburg
Team 2, 13.15 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut II – SV Reute II
Team 1, 15.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut
I – SV Reute I

Sonntag, 31.03.2019, in Grünkraut
Team 2, 13.15 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut II – FG 2010 WRZ II
Team 1, 15.00 Uhr
SG Waldburg/Grünkraut I – FG 2010 WRZ I



Jugend

Winterpause

Hallenrunde 2018/19
Vorrunde
ausgeschieden
F3-Junioren
E1-Junioren
E2-Junioren
D1-Junioren
D2-Junioren
B1-Junioren

Zwischenrunde

Sonntag 16.12.2018
C1-Junioren, 15.00 Uhr in Grünkraut

Endrunde

A1-Junioren

Willkommen auf den Seiten des FV-Waldburg e.V.


Team I der SG Waldburg/Grünkraut belohnt sich gegen den Tabellenführer aus Haisterkirch leider nicht PDF Drucken E-Mail
Beim Heimspiel gegen den Tabellenführer vom SV Haisterkirch spielte die SG in der ersten Halbzeit starken Fußball. Man machte das Spiel und die Abwehr stand sicher. Nach mehreren guten  Möglichkeiten konnte Julius Igel in der 26. Minute den verdienten  Führungstreffer erzielen. Haisterkirch fand bis dahin keine Wege um Torchancen zu kreieren. Leider konnte die Führung nicht in die Pause gerettet werden. Mit dem ersten Angriff im Spiel zeigte Haisterkirch was sie so gefährlich macht. Ein weiter Ball auf Jakob Schuschkewitz, der sich im eins gegen eins durchsetzen konnte und zum Ausgleich traf.
Nach der Pause versuchte die SG das Tempo hoch zuhalten, aber das Tor machte der Tabellenführer. Mit der Führung im Rücken zog sich Haisterkirch immer weiter zurück und ließ der SG keine Lücken. So rannte die SG zwar an, der Ausgleich wollte allerdings nicht fallen. Stattdessen wurde man ausgekontert und  lief ab der 73. Minute einem 3:1 Rückstand hinterher. Zwar war der Wille bis zum Ende da, jedoch gelang kein Tor mehr.
Diese Niederlage ist sehr bitter, da man über weite Strecken tollen Fußball zeigte.

Tor
1:0 Julius Igel

Spieler
Christian Sauter, Julian Ruedi, Sven Langbein (C), Ernest Kinie, Patrick Kiebele, Julius Igel, Darius Gruber, Florian Locher, Tobias Hensel, Tobias Schuster, Johannes Rothenhäusler, André Märkle, Johannes Kiener, Patrick Kupfahl, David Steier, Ferhat Ünalan

 
Team II mit nächstem Sieg gegen Haisterkirch 2 PDF Drucken E-Mail
Das Heimspiel gegen den SV Haisterkirch II begann ausgeglichen. Beide Mannschaften schafften es zu Beginn nicht richtige Torchancen zu kreieren. Mit fortlaufender Spielzeit konnte die SG W/G II ihr Spiel etwas ordnen. Folgerichtig war die Führung in der 26. Minute durch den starken Philipp Roessler. Plötzlich ist der Konten geplatzt. Jannik "Laser" Maurer traf in der 30 Minute per Freistoß ins Torwarteck. Der Torhüter der Gäste konnte dem Strahl nur hinterher schauen. Vier Minuten später war es wieder Philipp Roessler, der den Ball nach einem sauberen Angriff im Tor unterbringen konnte. Nach dieser starken Phase verlor die SG unverständlicherweise etwas den Faden. So ermöglichte man den Gästen wieder  ins Spiel zu kommen. Diese Schwächephase blieb jedoch bis zur Halbzeit unbestraft.
Nach der Pause gab man Haiserkrich nochmal Hoffnung. Eine kurze Ecke wurde Schach verteidigt und plötzlich war der Ball im Tor. Die SG war bemüht wieder Ruhe  ins Spiel zu bringen. Jedoch spielten die Gäste nun mit offenen Visier. Leider spielte die SG die sich daraus ergebenen Konter nicht sauber aus. So dauerte es bis zur 84. Minute bis zum 4:1. Nach guter Vorarbeit von Hubi Sterk vollendete Niklas Gröner. In den letzten Minuten passiere dann nichts mehr. Somit endete das Spiel verdient mit 4:1.

Tore:
1:0 Philipp Roessler, 2:0 Jannik Maurer, 3:0 Philipp Roessler, 4:1 Niklas Gröner

Spieler:
Erik Wiersch, André Märkle, Daniel Erb (C),  Johannes Kiener, Jannik Maurer, Philipp Roessler, Markus Miehle, Hubert Sterk, Florian Hensel, Michael Baumann, Deniz Akcicek, Felix Seyfer, Michael Weiss Niklas Gröner

 
SG Waldburg – Ankenreute – Grünkraut hat einen neuen Sponsor! PDF Drucken E-Mail

Wir freuen uns auf unseren neuen Sponsor „Strompedale“.
Wir sind sehr froh und stolz darüber mit "Strompedale" einen Partner gefunden zu haben, mit dem wir über einen längeren Zeitraum eine erfolgreiche Zusammenarbeit und Sponsoring für alle Jugendmannschaften vereinbart haben.



www.strompedale.de

„Strompedale“ ein junger Elektrofahrrad-Laden mit langjähriger Leidenschaft.

Seit 2017 sind sie die Spezialisten für Elektrofahrräder der Marken Haibike und Winora für Oberschwaben. Der Name des Fahrradladens "Strompedale“ ist zwar dynamisch und sportlich, doch bei „Strompedale“ im Geschäft geht’s bodenständig, gastfreundlich und mit großer Begeisterung für E-Bikes zu. Sie sind eine verlässliche Anlaufstelle für alles rund um das Elektrofahrrad und ein beliebter Treffpunkt für alle E-Biker in Ravensburg. Die Zusammenarbeit ist auf mehrere Jahre geplant, wir werden mehrere Projekte gemeinsam angehen.

Sollten Sie Bedarf an den Produkten haben, dann schauen sie einfach bei unserem Sponsor vorbei.
„Strompedale“ hat sich Gedanken gemacht und hat tolle Lösungen für Sie parat!

 
Heimspiel für die Bambini der SG Waldburg/Ankenreute PDF Drucken E-Mail

Der dritte Bambini-Spieltag der Herbstrunde fand am heutigen Samstag beim FV Waldburg statt.

Hochmotivierte Kinder wollten und konnten bei schönstem Fußballwetter ihr Können auf dem heimischen Sportplatz zeigen. Es war ein gelungener Vormittag für alle.

Großer Dank gilt natürlich an die vielen Helfer, die den Durst und Hunger der zahlreichen Kinder und Besucher des Spieltages gestillt haben.

Einen großen Dank geht an unseren Jugendsponsor "Strompedale"! Am Ende des Speltages haben alle Jugendspieler einen Sportbeutel von "Strompedale" erhalten. Vielen Dank hierfür!

 
Tabellenführer zu Gast in Grünkraut - geänderte Anstoßzeiten PDF Drucken E-Mail

ACHTUNG: geänderte Anstoßzeiten
Heimspielsonntag Grünkraut tolles Programm
:
13.15 Uhr, Frauen Kreisliga A - TSV Grünkraut - SV Immenried II
15.15 Uhr, Herren Kreisliga B - SG Waldburg/Grünkraut II - SV Haisterkirch II
17.00 Uhr, Herren Kreisliga A - SG Waldburg/Grünkraut I - SV Haisterkirch I

haistergau

Am kommenden Sonntag ist der Bezirksligaabsteiger und aktueller Tabellenführer SV Haisterkirch zu Gast in Grünkraut. Ohne Niederlage reisen die Gäste zur SG Waldburg/Grünkraut zum Spiel nach Grünkraut an. Aber auch der Gastgeber hat eine Serie zu verteidigen. Denn seit Bestand der SG Waldburg/Grünkraut hat die Heimmannschaft noch kein Spiel in Grünkraut verloren. Und genau diese Serie möchten die Jungs um Coach Thomas Lupfer und Kapitän Sven Langbein nicht abbrechen lassen.
Hauptaugenmerk und das kann der SV Haisterkirch sicher schon nicht mehr hören liegt natürlich wie immer bei den Spielen auf Top Stürmer Jakob Schuschkewitz (10 Tore in 7 Spielen), der natürlich in der Lage ist so ein Spiel zu entscheiden. Doch sollte man nicht vegessen, auch der SV Haisterkirch beginnt mit 11 Mann. Die Gäste verfügen insgesamt über eine sehr ausgeglichene und sehr gute Mannschaft.
Die Ansätze in den letzten Spielen sind sehr gut, wenn die Mannschaft es hinbekommt konstanz in das Spiel zu bekommen und die sich bietenden Chancen zu nutzen, dann ist alles möglich!

Team 2 hat einen lauf und diesen gilt es mitzunehmen. Als aktuell Tabellensechster mit 4 Punkten Rückstand auf Platz 1 und 3 Punkte Rückstand auf Platz 2 kann man mit genügend Selbstvertrauen das Heimspiel angehen. Leider hat die Mannschaft von Chris Reutemann am Sonntag 2 Punkte verschenkt, und genau diese gilt es am Sonntag zu holen.

Wir hoffen auf viele Zuschauer und wünscher den Heimmannschaften viel Erfolg!

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

Wer ist online

Wir haben 44 Gäste online

Feed abonieren

feed-image Feed Entries

Vereinsheim

Zum Arbeitsplan bitte hier klicken:



mse


zum Arbeitsplan