Kantersieg für die SG Waldburg/Grünkraut II.

Gegen den Tabellenvorletzten aus Weingarten durfte die SG früh jubeln. Markus Miehle machte den Anfang mit einem Freistoßtor aus 25 Metern. Wobei der Torhüter bei dem Flachschuss auch mithalf. Nach dem Treffer boten sich viele Räume im Mittelfeld die, die Heimmannschaft auch zu nutzen wusste.

Ab der 18. Spielminute schlug die Zeit des Rückkehrers Moritz Miller. In den folgenden 13 Minuten schoss er sich mit einem lupenreinen Hattrick wieder an die Spitze der Torschützen der SG Waldburg/Grünkraut II. Tobias Hensel konnte fünf Minuten vor der Halbzeit, dann noch auf den Zwischenstand von 5:0 erhöhen. Zu Beginn der zweiten Halbzeit stockte die Torflut etwas. Es dauerte bis zur 63. Minute als erst Moritz Miller zum wiederholten Male traf und 5 Minuten später dann auch Tobias Hensel seinen zweiten Treffer bejubeln durfte. In der Schlussphase kamen die Gäste dann noch zu ihrer einzigen Torchance, als ihr Stürmer alleine auf Erik Wiersch zulief. Der überhastete Abschluss fand aber nicht den Weg ins Tor. Stefan Veser setzte danach den Schlusspunkt mit dem 8:0.

Kader
Erik Wiersch, Hubert Sterk, Alexander Meltzer, Andre Koscher (C), Johannes Spannenkrebs, Johannes Rothenhäusler, Markus Miehle, Stefan Veser, Tobias Hensel, Pascal Noortwijck, Moritz Miller, Michael Schuster, Tom Pfleghaar